Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

MUSE alternative und Erfahrungen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • MUSE alternative und Erfahrungen

    Hallo zusammen

    Sowie der Titel schon sagt, suchen wahrscheinlich schon einige nach einer alternative zu MUSE. Leider wird diese Software nicht mehr weiter supportet und wie lange Adobe diese zum herunterladen bereit stellt, wissen wohl nur die Götter.

    Ich persönlich habe mir mal Sparkle angeschaut. Ist eine schlanke freie Software. Sicherlich noch ausbaufähig aber ich denke ist schon mal ein Anfang.

    Auf eure alternative und Erfahrungen, bin ich schon mal gespannt.
    Sparkle gives you the power and speed to build websites you didn’t think were possible with a visual tool.

  • #2
    interessant ... und auch was von RAPIDWEAVER schon gehört

    Kommentar


    • #3
      webflow...hier hat Steve auch wohl ein paar Videos gemacht.

      Ich persönlich teste gerade Without Code der MuseThemes Macher. Dort kann man das ganze in Deutsch umstellen und es ist (meiner Meinung nach) etwas leichter zu verstehen als Webflow (da lasse ich mich aber gern eines besseren belehren). Entscheidender NACHTEIL von Without Code: Derzeit kann man nur auf den angebotenen Amazon Cloud Servern hosten und das zu einem nicht günstigen Preis (und Kunden zu erklären, warum man monatlich nochmal extra Geld zahlen soll, damit die eigene Seite auf einem amerikanischen Server und dazu noch Amazon liegt ist nicht leicht und auch nicht mein Favorit). Weiter gibt es auch keine Export Funktion im Moment, was mich schon stört, da dadurch nur die Möglichkeit besteht, Amazon Cloud zu nutzen.

      Kann mir einer erklären, wie sich das mit Wordpress verhält? Wo liegen da die Daten? Ich habe mich persönlich nie mit WP beschäftigt, darum entschuldigt meine "dumme" Frage.

      Grüße
      Stefan

      Kommentar


      • #4
        Webflow ist sicher ein mächtige Software aber sowie ich das gesehen haben, wird sobald die Seite etwas komplexer wird auch die Cloud von webflow Pflicht. Ich möchte unabhängig sein, wo ich meine Seiten hoste. Wir selber unterstützen einen kleinen lokalen Hosting-Anbieter und diese sind auf jeden angewiesen. Vielleicht korrigiert mich Steve ;-).
        Wordpress kenne ich mich auch zu wenig aus aber ich denke dieses Blog-System ist unabhängig wo dieses gehostet wird aber eine alternative zu MUSE sehe ich in meinen Augen leider keine.

        Kommentar


        • #5
          Es ist verstrickt. Auf der einen Seite möchte man den Kunden eine vernünftige Arbeit zu einem fairen Preis verkaufen (ich sehe meine Kunden eher im Bereich Gastro, Handwerk und Mittelstand), was aber preislich bei HTML Programmierung nicht im Verhältnis für meine Zielgruppe steht (und für mich auch nicht).
          Daher fand ich Webflow und WOC echt gut, nur diese Sache mit den eigenen Servern ist zwar verständlich, aber für mich (und da scheine ich nicht alleine) eher so Semi als Verkaufsargument

          Kommentar


          • #6
            Mit dem gebundenen Hosting bei Webflow habt ihr wohl recht - WordPress ist am Ende die einzig richtige Lösung Leider können viele Kunden mit Ihren Budgets leider nicht mit dem Aufwand in WordPress mithalten.


            Mit besten Grüßen
            Steve vom Wege
            Geschäftsführer

            VOM WEGE GmbH
            Telefon
            07462 554 9461
            E-Mail info@vomwege.design
            Internet www.vomwege.design


            Sitz der Gesellschaft: Tuningen, Amtsgericht Freiburg: HRB 715220
            Geschäftsführer: Steve vom Wege

            Geschäftsführer: Steve vom Wege

            Kommentar


            • #7
              Genau so ist es...
              Oder man macht es als Agentur wie ein (inzwischen ehemaliges) Restaurant/Kunde von mir und zahlt für eine Typo3 Programmierung einen recht stattlichen 5 stelligen Betrag...
              Nachdem dann ein Sicherheitsupdate kam und die Seite offline war, wurde wieder ein hoher vierstelliger Betrag ausgerufen. Danach war es dann halt mein Kunde. Aber das ist leider keine Art und Weise, wie man arbeiten sollte...Webflow und/oder Without Code ist für solche Fälle nahezu perfekt geeignet, da man schnell und kostengünstig dem Kunden eine sehr ansprechende Internetseite setzen kann/könnte.

              Kommentar


              • #8
                Webflow und Without Code sind sicherlich gute alternativen aber da ist halt bei beiden so, dass man das Hosting bei ihnen nehmen muss. Das finde ich halt sehr schade und die kleinen Hosting-Anbieter werden es mit der Zeit schwer haben, sich durch zusetzten. Man wird halt dann von den grossen Unternehmen immer mehr abhängig. Dann stossen diese ihre Software wieder ab oder ein noch grössere Firma übernimmt diese und stellt alles wieder um.

                Kommentar


                • #9
                  Wir hosten bisher über 600 Websites auf unseren eigenen Servern für unsere Kunden. 95% der Seiten haben wir mit Wordpress umgesetzt. Preise lagen zwischen 1000 und 5000 EUR. Es ist also auch machbar mit WordPress kundenfreundliche Projekte zu realisieren. Am Ende kommt es immer auf den Umfang der Website an. Adobe Muse geht irgendwann sowieso in die Knie. Und wenn der Kunde mal eine Änderung möchte, ist das mit Muse meistens sogar komplizierter als mit WordPress.


                  Mit besten Grüßen
                  Steve vom Wege
                  Geschäftsführer

                  VOM WEGE GmbH
                  Telefon
                  07462 554 9461
                  E-Mail info@vomwege.design
                  Internet www.vomwege.design


                  Sitz der Gesellschaft: Tuningen, Amtsgericht Freiburg: HRB 715220
                  Geschäftsführer: Steve vom Wege

                  Geschäftsführer: Steve vom Wege

                  Kommentar


                  • #10
                    WordPress ist für mich halt nur eine weitere CMS-Lösung, wo sicher viele Funktionen mit sich bringt aber für anspruchsvolle Webdesign zu erstellen, fehlen mir hier sehr viele Element dich mit ein bauen möchte. Zum Beispiel über viele Effekte (Schlagschatten, Verläufe, usv ...). Vielleicht liege ich hier falsch?

                    Kommentar


                    • #11
                      Ja da liegst du extrem falsch mit Wordpress kannst du ALLES! Vor allem wenn man zum Beispiel Visual Composer oder ELEMENTOR nutzt, so wird das ganze auch ohne Code machbar!


                      Mit besten Grüßen
                      Steve vom Wege
                      Geschäftsführer

                      VOM WEGE GmbH
                      Telefon
                      07462 554 9461
                      E-Mail info@vomwege.design
                      Internet www.vomwege.design


                      Sitz der Gesellschaft: Tuningen, Amtsgericht Freiburg: HRB 715220
                      Geschäftsführer: Steve vom Wege

                      Geschäftsführer: Steve vom Wege

                      Kommentar


                      • #12
                        Ah ok, dann werde ich mir das mal genauer an schauen. Wie sieht das mit der Vielfalt an Effekten aus? Ich nehme mal an, alles was ich mit CSS3 programmieren kann. Kann ich die Viewport-Grösse individuell definieren? Wäre eine solche Seite machbar mit WordPress?
                        http://haus-artemis.ch

                        Kommentar


                        • #13
                          Ja klar! ALLES ist mit Wordpress möglich!!!


                          Mit besten Grüßen
                          Steve vom Wege
                          Geschäftsführer

                          VOM WEGE GmbH
                          Telefon
                          07462 554 9461
                          E-Mail info@vomwege.design
                          Internet www.vomwege.design


                          Sitz der Gesellschaft: Tuningen, Amtsgericht Freiburg: HRB 715220
                          Geschäftsführer: Steve vom Wege

                          Geschäftsführer: Steve vom Wege

                          Kommentar


                          • #14
                            Hey! Schaut mal das an -> https://www.duda.co/ wurde mir gerade empfohlen - ob es was taugt? Keine Ahnung


                            Mit besten Grüßen
                            Steve vom Wege
                            Geschäftsführer

                            VOM WEGE GmbH
                            Telefon
                            07462 554 9461
                            E-Mail info@vomwege.design
                            Internet www.vomwege.design


                            Sitz der Gesellschaft: Tuningen, Amtsgericht Freiburg: HRB 715220
                            Geschäftsführer: Steve vom Wege

                            Geschäftsführer: Steve vom Wege

                            Kommentar


                            • #15
                              Duda ist man wieder vom Hosting abhängig aber ansonsten sieht es nicht schlecht aus.

                              Bin noch auf diese interessante alternative gestossen. Vielleicht hat jemand schon mit dieser Software Erfahrungen gesammelt:
                              https://blocsapp.com/

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X